<script>

ELEVATE

Du möchtest dir mit deinem Onlinekurs, Mitgliederbereich oder Coaching-Programm ein regelmäßiges, passives Einkommen aufbauen? Dann brauchst du ein automatisiertes Webinar!

In ELEVATE zeige ich dir, wie du in nur 8 Wochen ein automatisiertes Webinar aufsetzt und damit verkaufst – auch wenn du noch nie zuvor ein Webinar gehalten hast.

Du verdienst bereits zwischen 2.000 und 5.000 Euro pro Monat und hast einen fertigen Onlinekurs, Mitgliederbereich oder Coaching-Programm, das du automatisieren willst? Dann trage dich gern in die ELEVATE-Warteliste ein:

profile-pic

Diana Wegel

Ich habe mir verschiedene Webinare und deren Struktur angesehen. Doch als ich das auf meine Nische umsetzen wollte, ist mir das nicht geglückt. Ich wusste nicht so recht, wo ich anfangen sollte. Habe mich ziemlich verzettelt und die Vorstellung live zu einem "Publikum" zu sprechen, war für mich noch nicht real.

Genau zu diesem Zeitpunkt ist mir Katharina mit ELEVATE "über den Weg gelaufen" und ich war mir ziemlich sicher, dass sie mir weiterhelfen kann.

In ELEVATE habe ich eine gute Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommen und konnte diese umsetzen. Dabei habe ich von Katharina gute Vorlagen bekommen. Bei meiner Hürde live zu gehen, hat mich die kleine ELEVATE-Gruppe gut unterstützt und siehe da, es war dann gar nicht so schlimm. So konnte ich in relativ kurzer Zeit einen automatisierten Webinar-Funnel aufbauen.

Es war ein tolles Gefühl, das erste Mal mein Produkt verkauft zu haben, ohne dass ich gerade aktiv einen Launch hatte. Bei diesem einen Mal ist es nicht geblieben.

Katharina hat mir auch dabei geholfen, die Einstellung zu wahren, bei einer Sache zu bleiben und diese immer besser zu machen. Das mache ich jetzt mit meinem Webinar-Funnel. Ich schaue mir die einzelnen Stellschrauben an und versuche diese zu optimieren und gleichzeitig mehr potentielle KundInnen in diesen Funnel zu stecken. Dabei hat mir ELEVATE geholfen.

profile-pic

Anna Ambrosiewicz

Mein Online-Business, also Onlinekurs für DIY-Bräute, hat sich vor ELEVATE ein paar Mal verkauft. Der Funnel sollte mit ELEVATE optimiert werden und der Verkauf automatisiert.

Ich habe mich für ELEVATE und Katharina entschieden, weil ich eine strukturierten Coach suchte und eine durchdachte Strategie für mein Online-Business brauchte.

Die Unterlagen in ELEVATE sind sehr strukturiert aufgebaut, man kann Schritt für Schritt den Funnel aufbauen und durch die regelmäßigen Mastermind-Calls und Content-Calls hat man genug Input (manchmal auch zu viel, wenn man nur begrenzt Zeit hat, um daran zu arbeiten), um an seinem Funnel zu arbeiten.

Ich habe während der Zeit, vor allem in der ersten Hälfte Schritt für Schritt die einzelnen Aufgaben erledigt und konnte somit viel mehr Reichweite aufbauen und meine Email Liste wachsen lassen. Die unterschwellige Angst, den Email-Abonnenten mit zu vielen Mails auf die Nerven zu gehen ist verflogen.

profile-pic

Sandra Gärtner

Als ich mit ELEVATE gestartet bin, hatte ich nur eine grobe Ahnung, dass ich über Live-Webinare viel mehr Menschen ansprechen kann als über meinen Blog. Durch ELEVATE habe ich nicht nur die Strategie, sondern auch die konkreten Handlungsschritte an die Hand bekommen, um meine Zielgruppe systematisch und automatisiert anzusprechen.

Mein persönlicher Aha-Moment: Ich habe gemerkt, dass Live-Webinare nicht wehtun, ja sogar trotz erster technischer Hürden Spaß machen! Den Kontakt zu den anderen ELEVATElern und insbesondere das Retreat möchte ich nicht missen.

profile-pic

Christine Strauss-Ehret

Ich würde Elevate immer wieder machen, denn der Kurs hat mich und mein Business enorm vorwärts gebracht.

1) Ich habe gelernt, wie man einen Marketing-Funnel aufbaut.
2) Live-Videos auf Facebook, Live-Webinare und Email-Serien an meine Audience verlangten von mir, meine Komfortzone zu verlassen.
3) Ich habe mich 6 Monate lang auf eine einzige Sache konzentriert.
4) Ich weiß genau, an welchen Schrauben ich noch drehen muss, damit mein Funnel nicht nur technisch sondern auch finanziell funktioniert.

Insgesamt gesehen habe ich bei Katharina viel gelernt und hatte Spaß daran, der klaren Vorgabe und Anweisung des Teams zu folgen. Technische Fragen wurden immer sofort beantwortet.