MÖCHTEST DU
ONLINE KUNDEN GEWINNEN?

Dann melde dich an und erhalte sofort mein
E-Book "50 Social Media-Tipps für dein Business":

ÜBER MICH

„Es war schon immer mein Traum, Unternehmerin zu sein …“

So ähnlich beginnen wahrscheinlich viele Über mich-Seiten da draußen.

Meine nicht.

Denn bis vor wenigen Jahren hatte ich keinen Schimmer davon, dass ich mal mein eigenes Business haben würde.

Nach dem üblichen Weg – Abitur, Ausbildung, Studium, erster Job – merkte ich jedoch ziemlich schnell, dass ein klassischer 9-to-5-Job etwas war, worauf ich nur so mittel Lust hatte ;)

Irgendwann während dieser Zeit las ich dann das Buch „Die Vier-Stunden-Woche“ von Tim Ferris. Und da kam ich zum ersten Mal auf die Idee: Hey, so ein eigenes Business, das wäre doch was für dich.

Keiner sagt dir, was du tun sollst.
Wenn du dich beschweren willst, hast du einen kurzen Weg.
Jeden Tag ausschlafen (Ich hasse frühes Aufstehen …).
Perfekt.

Als sich mein erster Job dann dem Ende neigte, stand ich vor der Wahl: Gleich selbständig machen oder noch mal einen „sicheren“ Job suchen? Da meine Motivation in unzähligen Bewerbungsgesprächen die immer gleichen Fragen zu beantworten ziemlich klein war, beschloss ich aufs Ganze zu gehen.

Mein Thema – Marketing – war schnell gefunden.

Lange habe ich versucht eine möglichst geistreiche Erklärung dafür zu finden, warum ich Marketing mache. Ausgerechnet Marketing – macht ja gefühlt jeder, oder?

Ich muss dich enttäuschen, denn die Antwort ist weder geistreich, noch ausführlich. Sie lautet:

„Weil ick einfach Bock druff hab!“

(Ja, ich berlinere manchmal.
Nein, ich komme nicht aus Berlin.
Aber aus einem winzigen Dörfchen in Brandenburg.
Ich darf das also.)

Ich habe richtig Bock darauf anderen Leuten beizubringen, wie Marketing heutzutage funktioniert. Und zwar authentisches Marketing, bei dem man sich nicht wie ein Marktschreier fühlt. Ein Marketing, bei dem man ganz viel von sich aus preisgibt. Und dadurch dann wie von Zauberhand Kunden anzieht. Aber darüber kannst du ja anderswo auf meiner Website jede Menge lesen.

Nachdem wir nun geklärt haben was ich mache (Marketing) und warum ich es mache (weil ick einfach Bock druff hab), interessiert dich vielleicht was ich in meiner Freizeit so treibe?

Ich bin gerne kreativ und liebe es etwas Anfassbares mit meinen eigenen Händen zu gestalten. Das muss der Ausgleich zum Online-Business sein :) Am liebsten bastele ich Grußkarten und kleine Verpackungen. Wenn ich dann noch ein „Opfer“ finde, dem ich mit meinen Kreationen eine Freude machen kann, umso besser.

Vor Kurzem hab ich angefangen Hip Hop zu tanzen. Nicht, weil ich damit jemanden beeindrucken will. Sondern einfach, weil es mega Spaß macht. Oder um es mit Sias Worten zu sagen „Move your body!“

Am Wochenende begleite ich meine Rennrad-begeisterte bessere Hälfte oft zu Rennen. Abgesehen von Rennen in der Region Berlin-Brandenburg waren wir zum Beispiel auch schon auf Rügen und beim Ötztaler Radmarathon. Nein, ich fahre nicht mit. Ich gucke nur zu.

Und auf die Gefahr hin mich jetzt total zu outen … ich bin auch ein ziemlicher Nerd.

Ich mag alles, worin ein „Star“ vorkommt (Star Trek, Star Wars, Stargate, Battlestar Galactica …). Und gleichzeitig stehe ich auf Fantasy wie Harry Potter (jaaaa, auch die Bücher!) und Herr der Ringe (nur die Filme, ha!).

Darüber hinaus faszinieren mich Vampire. Deshalb mag ich auch die Twilight-Geschichten (jaaaa, auch die Bücher!), Vampire Diaries und ich liebe die Serie True Blood. Ich finde diese Vorstellung von der ewigen Liebe, die alle Zeiten überdauert, einfach unfassbar romantisch.

So, bevor dir gleich jemand einen Eimer reichen muss, höre ich mal auf :D

Danke, dass du es bis hierhin ausgehalten hast.

Was ist jetzt zu tun?

Wenn du mich trotz der Vampirgeschichte immer noch ganz gut findest, trag dich am besten in meine E-Mail-Liste ein. Dann bleibst du auf dem Laufenden darüber was ich so aushecke. Als Dankeschön schenke ich dir gerne meine 90-Tage-Kurslaunch-Checkliste.

Wenn du mich gerade wegen der Vampirgeschichte jetzt erst recht gut findest (echt jetzt?!), sollten wir auf jeden Fall zusammenarbeiten. Schau dir gerne meine Onlinekurse an. Oder interessierst du dich vielleicht für ein individuelles, persönliches Coaching?

Und falls du dich jetzt fragst, ob du Vampire mögen musst, um mit mir zu arbeiten: Nein :D Aber dann ist es einfach viel lustiger.

Viele Grüße
Katharina

PS: Du stehst auf langweilige Fakten? Herzlichen Glückwunsch! Dann findest du hier mein XING-Profil.